Letzi, Küsnacht ZH

Die Ueberbauung Letzi oberhalb von Küsnacht wurde behutsam in alten Baumbestand eingebettet. Die Materialisierung wurde sorgfältig gewählt. Das Äussere der in Massivbauweise erstellten Gebäude wird zum einen von gestockten Bändern aus Kalksteinbeton im Bereich der Brüstungen und Terrassen, zum anderen von Wandflächen aus Zedernholz bestimmt. Nach Vorstellungen der Architekten sollte sich die Verkleidung mit Zedernholz auch im Innern fortsetzen und zwar umlaufend an den zum Eingangs- und Wohnbereich orientierten Wänden des Schlaftrakts. Zedernholz wirkt schallschluckend und luftreinigend; Ziel der Strategie was darüber hinaus, Innen und Aussen zu verzahnen und die Idee des Wohnens im Park zu verstärken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.