LIP – Leben im Park, Gipf-Oberfrick

Die sechs Häuser bestehen aus Holz und sind sorgfältig in die Topografie und den wertvollen alten Baumbestand eingefügt. Die Körnung des Ensembles entspricht dem Massstab des Wohnquartiers. Mit dem Prinzip des Splitlevels wird ein kontinuierlicher Raumfluss generiert, welcher die verschiedenen Wohnniveaus miteinander verbindet. Der überhohe Wohnbereich mit Loggia liegt – vom Park abgehoben – auf den oberen Ebenen und bietet einen weiten Ausblick.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.