Haus Bristen, Schattdorf UR
Stiftung Behindertenbetriebe Uri, Haus Bristen, Schattdorf

Beim Haus Bristen handelt es sich um einen 4-geschossigen Hybridbau. Die komplette Tragstruktur wurde in Stahlbetonbauweise erstellt. In den drei Obergeschossen wurden vor die Massivbaustruktur vorgefertigte, gedämmte Holzelemente vorgehängt, mit dazwischenliegenden Geschossbändern als Hohlkastenelemente, die in der Stahlbetondecke eingespannt sind. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Amt für Bevölkerungsschutz, konnte ein objektspezifisches Brandschutzkonzept erarbeitet werden, welches eine brennbare Holzbekleidung zuliess. Neben nicht brennbaren Eternitplatten durfte nun auch eine Weisstannen-Holzschalung in nahezu astfreier Qualität als Fassadenbekleidung angebracht werden. Die vorgehängten Holzständerwände mit umlaufenden Geschossbändern sowie eine Fassade aus vorvergrauten, sägerohen Brettern zeichnen diesen Bau aus.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.