Tennis- und Kanuklubhaus, Obwalden

Im August 2005 die Überschwemmung des Klubhauses und die Wiederinstandstellung, im Jahre 2008 dann die Verbreiterung des Melchaa-Damms und das Projekt Lido. Das Klubhaus musste am alten Standort abgebrochen und an einem neuen Platz wieder aufgebaut werden. Bei dem Neubau wurde die komplette Fassade in Holz ausgeführt und verdeckt geklammert. Des Weiteren wurde die Deckleiste von hinten befestigt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.